Neue Bänke für das Albertus Stift
Kaffe Kaputt am Fest des jungen Weines wieder für den guten Zweck aktiv

Große Freude herrschte am
Samstag bei sonnigem Wetter vor dem Albertus Stift in Gau-Algesheim, als die
Mitglieder des Heimbeirates neue Sitzbänke für den Garten ausprobieren konnten.
Diese wurden gerade von den Mitgliedern des Kaffee Kaputt e.V. angeliefert und
an die Heimbewohner übergeben. Die Spende der hochwertigen und wetterfesten
Sitzmöglichkeiten konnten durch die Einnahmen des letztjährigen Weinfestes
möglich gemacht werden.

Dazu Tom Wink vom Kaffee
Kaputt-Team: „Seit über 20 Jahren gibt es nun das Kaffee Kaputt und in alle
diesen Jahren wurden alle Gewinne verspendet.“ So konnten schon mehr als 30.000
Euro für den guten Zweck übergeben werden. „Schon viele konnten von der
Unterstützung durch unsere vielen Besucher am Weinfest profitieren.“ so Wink. Da
auch schon alle Kindergärten und –horte mit dabei gewesen sind, war es auch
einmal Zeit etwas für die ältesten Mitbewohner der Stadt zu tun.

Heimleiter Reinhard Horn
freute sich sehr über die neuen Gartenmöbel: „Unser Haus ist nun auch schon 14
Jahre alt und langsam stellen sich die ersten größeren Reparaturen ein. So
bleibt oft kein Geld für solche Maßnahmen. Und gerade für Mitbewohner, die
nicht mehr gut zu Fuß sind, ist es wichtig, dass für einen Spaziergang in
unserer Gartenanlage Sitzmöglichkeiten zum Ausruhen bereitstehen.“.

Für den Heimbeirat nahmen
Frau Schweikhard und Frau Gerharz die Bänke entgegen. Die beiden Damen waren
beeindruckt, dass die jungen Leute an Sie und Ihre Mitbewohner gedacht
haben.  Und auch nach dem ersten
Probesitzen waren die Sitzbänke direkt akzeptiert, die mit Ihren leuchtend
orangen Auflagen zum verweilen einladen sollen.

All zu lange konnten die
Mitglieder des Kaffee Kaputt die Sonne vor dem Altenheim nicht genießen, denn
sie stecken schon wieder mitten in den Aufbauarbeiten für diesjährige Fest den
jungen Weines.
Hier werden am Freitag
FCK-Legende Reinhard Stumpf und Mainz 05 Stürmer Srdjan Baljak für ein
Benefizspiel am Tischkicker gegeneinander antreten. Am Samstag kommen dann mit „snailshouse“
eine mittlerweile auch überregional sehr erfolgreiche Band zurück ins Kaffee
Kaputt in der Langgasse in Gau-Algesheim. Am Sonntag erfreuen dann Kaffee und
Kuchen die Besucher zum Weinfestumzug und auch für die Kinder gibt es wieder
ein eine Hüpfburg und Karlheinz Kinderquatsch. Abends stehen dann mit „Hannes,
Stefan & Friends“ wieder heimische Musiker mit dem besten aus 4 Jahrzehnten
Musik auf der Bühne. Es wird also wieder ein abwechslungsreiches Programm
geboten, dass jede Menge Spaß garantiert. Da sollte der nächsten Spende nichts
im Wege stehen.

Bildunterschrift: Heimleiter Reinhard Horn und den Heimbeiratsmitglieder Schweikhard und Gerharz freuen sich über die neuen Gartenbänke die das Kaffee Kaputt spendete.